© Umweltdachverband
Über die Veranstaltung

Jeder Mensch möchte und sollte die Natur erleben und mehr über sie erfahren können. Für viele Pädagog*innen und Naturvermittler*innen stellt sich jedoch die Fragen, wie man Bildungsangebote für diese Gruppen gestaltet und wie man ein möglichst inklusives Naturerleben ermöglichen kann.
Im Webinar wird von Expert*innen präsentiert, wie man Angebote für Gruppen von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen planen, vorbereiten, organisieren und durchführen kann. Wir schauen uns an, welche Methoden sich für verschiedene Zielgruppen eignen und wie man sie adaptieren kann, um möglichst vielen Menschen eine freudvolle Teilnahme zu ermöglichen. Es werden sowohl kreative Methoden besprochen, als auch Möglichkeiten, mit verschiedenen Sinnen zu arbeiten.
Das Webinar bietet zusätzlich auch Tipps und Tricks für die eigene Arbeit mit dieser diversen Zielgruppe, Raum für den Erfahrungsaustausch und die Möglichkeit sich zu diesem Thema zu vernetzen.

Was erwartet euch?
  • Informationen rund um die Gestaltung eines barrierefreien Angebots
  • Methoden zur barrierefreie Naturvermittlung
  • Good practice Beispiele
  • Tipps und Unterstützung von Expert*innen
  • Möglichkeiten zum Austausch in gemütlicher Atmosphäre
Zielgruppe für diese Veranstaltung
  • Naturvermittler*innen
  • Mitarbeiter*innen aus Naturparks oder Nationalparks
  • Pädagog*innen aus dem schulischen und außerschulischen Bereich
  • Interessierte