Anmelden und Ticket sichern
ChallengeU-Digital
© Forum Umweltbildung

Was ist ChallengeU – Digital?

Mittels Mozilla Hub ist es möglich virtuelle Räume zu erstellen und diese gemeinsam mit anderen zu nutzen. Mit einem Avatar (einer digitalen Spielfigur) gelangt man in den Raum, kann sich dort bewegen und mit anderen interagieren. In dem von uns gestalteten Raum (ChallengeU – Digital) befinden sich verschiedene herausfordernde Aufgaben, sogenannte Challenges, die junge Menschen auffordern, ihr Umfeld aus interessanten, neuen Blickwinkeln zu erleben.

Über die Veranstaltung

In diesem Workshop lernen die Teilnehmer*innen Mozilla Hubs am Beispiel von “ChallengeU – Digital” kennen und erfahren, welche Potenziale sie für die Bildungsarbeit bieten. Der Fokus im Workshop liegt auf der interaktiven Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Methoden, welche Lernende dabei unterstützen, die eigenen Potentiale zu entdecken und zu entfalten. Mittels ChallengeU – Digital laden wir die Teilnehmer*innen ein sich auf aktive und kreative Weise mit vier Themenbereichen auseinanderzusezten, das eigenen Lebensumfeld aus neuen Perspektiven zu erfahren und digitales und analoges Erleben zu verbinden. Ziel von ChallengeU – Digital ist es, Möglichkeiten für Partizipation von Jugendlichen im digitalen Raum zu erkunden. Die Auseinandersetzung mit den Themen und die Auswahl der Challenges finden digital statt. Die Aufgaben werden anschließend im realen Lebensumfeld gelöst. Nach erfolgreicher Durchführung kommen die Jugendlichen wieder im virtuellen Raum zusammen und berichten von ihren Erfahrungen. Die Umsetzung der Challenges abseits des virtuellen Raums können allein oder in Kleingruppen stattfinden. Die vorgestellten Materialien des Forum Umweltbildung können die Teilnehmenden bei der Gestaltung einer abwechslungsreichen Bildungsarbeit unterstützen, sowohl im schulischen als auch im außerschulischen Bereich.

Was erwartet euch?
  • Methoden rund um das Thema Empowerment von Jugendlichen im virtuellen Raum
  • eine gemütliche, entspannte Atmosphäre und aktive Beteiligung am Workshop
  • Ausprobieren von neuen Methoden
Zielgruppe für diese Veranstaltung
  • Pädagog*innen aus dem schulischen Bereich
  • Pädagog*innen aus dem außerschulischen Bereich
  • Interessierte Personen aus dem Bereich der Jugendarbeit
Veranstaltung via Zoom

Die Veranstaltung wird über den kostenlosen Videokonferenzdienst Zoom veranstaltet. Alle Informationen zur Nutzung finden sich im Menüpunkt Zoom verwenden.