Was ist Zoom?

Zoom ist ein Videokonferenzdienst, mit dem sich Menschen virtuell treffen können. Dabei können Teilnehmer*innen nicht nur per Video, Audio und Live-Chats kommunizieren, sondern auch die eigene Bildschirm-Ansicht teilen und das integrierte Whiteboard nutzen. Das Forum Umweltbildung nutzt Zoom, um Online-Veranstaltungen abzuhalten. Es ermöglicht das interaktive und kollaborative Arbeiten. Alle unsere Zoom-Meetings sind mit einem Passwort geschützt und mit einem Warteraum versehen. Zusätzlich zur normalen Verschlüsselung aller Meetings verwenden wir auch noch eine Verschlüsselung für Endpunkte von Drittanbietern. Unser Datenverkehr wird nur über Rechenzentren aus der EU, aus Kanada sowie den USA abgewickelt.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  • Um an einer Online-Veranstaltung teilzunehmen, reserviert bzw. kauft euch zuerst ein Ticket. Das ist auf der jeweiligen Veranstaltungsseite über unseren Webshop möglich.
  • Als angemeldete Teilnehmer*in wird der Link zum jeweiligen Zoom-Raum automatisch im persönlichen Profil sichtbar.
  • Klickt am Tag der Veranstaltung, ca. 10 Minuten vor Beginn des Online-Events auf die Veranstaltung zu der ihr angemeldet seid. Auf der Veranstaltungsseite rechts (im Side-Bereich) unter Links & Downloads befindet sich der Zoom-Link.
  • Klickt auf „Zoom-Meeting öffnen“. Womöglich werdet ihr dabei aufgefordert, eine Datei herunterzuladen und zu öffnen – Zoom benötigt lokal gespeicherte Softwarekomponenten, um zu funktionieren. Dies kann bedenkenlos getan werden. Nachdem euer Eintritt von dem*der Moderator*in bestätigt wurde, seid ihr im Zoom-Raum angekommen.
  • Bitte benennt euch mit Vor- und Nachnamen und verbindet euch mit Audio und Video.
  • Das Event startet pünktlich.

Hilfreiche Informationen

  • Die Nutzung von Zoom ist für Teilnehmer*innen kostenlos.
  • Ihr braucht für die Teilnahme an einem Zoom-Meeting keinen Zoom-Account.
  • Ihr könnt vorab die Teilnahme an einem Zoom-Meeting testen. Nutzt dafür zoom.us/test.
  • Achtet darauf, dass sich im Hintergrund keine starken Lichtquellen befinden (z. B. Fenster).
  • Stellt euch eine angenehme Ton-Lautstärke ein. Im Idealfall verwendet ihr Kopfhörer.
  • Bitte vermeidet Hintergrundgeräusche, wenn ihr sprecht (z. B. vorab Türen schließen, Radio bzw. Telefon aus, Tiere aus dem Zimmer).
  • Zoom stellt vielfältige Funktionen für die Barrierefreiheit zur Vefügung.