Anmelden und Ticket sichern
© Christof Hütter
Über die Veranstaltung

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Klimaschutz lädt das Forum Umweltbildung zur Auszeichnungsveranstaltung im Rahmen des UNESCO-Programm „Aktionsrahmen Bildung 2030“ ein. Am 11. November 2022 zeichnen wir auf der Veranstaltung drei Bildungsprojekte mit der BNE-Auszeichnung 2022 in den Kategorien “Kooperieren”, “Mobilisieren” und “Transformieren” durch eine hochkarätige Jury aus.

Programm

  • 16:30 Uhr: Registrierung
  • 17:00 Uhr: Beginn und Eröffnung
  • 17:20 Uhr: Live-Performances der 9 Finalist:innen-Projekte
  • 19:00 Uhr: Punkteauswertung & Verleihung der BNE-Auszeichnungen 2022 an die Sieger:innen-Projekte
  • ab 19:45 Uhr: Feierlicher Abschluss mit Buffet und Musik
  • 21:00 Uhr: Ende der Veranstaltung
Zielgruppe für diese Veranstaltung
  • Finalist:innen der BNE-Auszeichnung
  • Einreicher:innen der BNE-Auszeichnung
  • alle Interessierten aus der Welt der Bildung für nachhaltige Entwicklung
Anmeldung & Einlass

Der Einlass und die Teilnahme werden entsprechend der zu dem Zeitpunkt aktuellen Verordnung der Stadt Wien geregelt. Die Anmeldung zur Veranstaltung ist verbindlich.

Umweltzeichen für Green Meetings und Green Events

Es wird angestrebt, die Veranstaltung nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings und Green Events auszurichten. Hier finden Sie wichtige Hinweise und Tipps in diesem Zusammenhang zum Download. Corinna Domenig steht als Green Event Beauftragte vor, während und nach der Veranstaltung für Anliegen zur Verfügung.

Wir bitten nach Möglichkeit für eine umweltschonende Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder die Bildung von Fahrgemeinschaften. Der Veranstaltungsort ist öffentlich sehr gut erreichbar und sehr zentral gelegen. Dieser kann mit der U1 und U4 bis Schwedenplatz, mit den Straßenbahnlinien 1 und 2 (bis Station Julius-Raab-Platz) sowie mit der U3 bis Station Stubentor oder mit den S-Bahnen bis Wien Mitte erreicht werden (www.wienerlinien.at).